Bahn 9

Für viele Spieler eine Lieblingsbahn. Die erhabene Abschlagposition gibt den Spielern „Rückenwind“ für den Drive in Richtung Wasser.

Der erste Schlag ist für die meisten Spielerinnen und Spieler in der Regel recht entspannt, da die Wasserkante (von den gelben Tees 250 m, von den roten Tees 214 m) beim Abschlag gar nicht erst ins Spiel kommt. Der Bogeyspieler braucht für seinen zweiten Schlag einen guten Zielpunkt, denn für ihn spielt sich diese Bahn mit einem Linksknick zum Grün hin wie ein Dogleg rechts. Ansonsten verabschiedet sich der Ball schnell ins Wasser auf der rechten Seite. Der dem Wasser vorgelagerte, langgezogene Bunker verhindert des Öfteren Schlimmeres.

Image
Image
Seite bearbeiten